Verfasst von: André J. Spang (@Tastenspieler) | 13. November 2009

Musikpädagogik 2.0

Willkommen zum Blog Musikpädagogik Heute: Lehren in der Zeit des Web2.0

Dieses Blog entstand als Reaktion auf eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema Web 2.0 an der Kaiserin Augusta Schule, Köln, an der ich seit 2001 als Lehrer mit den Fächern Musik und Katholische Religion tätig bin.
Im Verlauf des Blogs möchte ich die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten der Web 2.0 Medien im Musikunterricht diskutieren, aber auch viele Beispiele der Unterrichtspraxis und Schülerarbeiten vorstellen. Aber keine Angst, es wird nicht nur um PC (Apple!) und Internet gehen, sondern auch um traditionelles „Making Music & Sound“ and „Listen & Sing“!
Ich freue mich über Anregungen, Meinungen, Kommentare und Feedback jeder Art.

Let’s rock!

André Spang, Köln im November, 2009.


Responses

  1. Hallo André,

    ich bin gespannt auf deine Unterrichtsbeiträge. Mich interessiert u.a. welche Musikinstrumente können deine Schüler erlernen und was assoziieren die Schüler mit Musik? Welche Rolle hat Musik in ihrem Leben?
    Ich wünsche viel Erfolg.

    Liebe Grüße
    Literatenmelu

    • Hallo Melanie,

      diese Fragen werde ich u.a. gleich in dem anderen Blog : Musik im 20 Jahrhundert mit den Schülern diskutieren.
      Die Frage zur Instrumentalpraxis wird Gegenstand dieses Blogs hier werden, natürlich aber auch mit Schwerpunkt auf Webdienste, bin gespannt, was dabei heraus kommt. Aber die traditionelle Instrumentalpraxis wird auch nicht zu kurz kommen, denn schließlich ist die Musikpraxis einer meiner Schwerpunkte.

      Gruß
      André Spang

  2. Ich freu mich drauf, hier zu lesen! Und ich wünsche viel Spaß bei der Arbeit mit Blogs.

    • Ich strenge mich an!
      Übrigens sind heute für das Kollegium 5 Podcastgeräte geordert worden. Die Kolleginnen sind schon begeistert und werden sie in dieser Woche gleich einsetzen.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: